23.06.18 09:00 Alter: 2 Tage
Ganztagesexkursion nach Gussenstadt und Gerstetten
Kategorie: Exkursion, 2018
Samstag, 23. Juni, 9:30 bis 17:00 Uhr

Martin Burkhardt, Heidenheim, und Maren Schwarz, Gussenstadt

Museum in Gussenstadt, Museum in Gerstetten

Im Museum im „Ursula-Stift“ in Gussenstadt werden wir durch die jüngst erweiterte Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg geführt. Sie gründet auf dem umfänglichen Briefwechsel zweier Gussenstadter mit allen Mitbürgern, die an der Front kämpften, und beleuchtet so den Krieg in lokaler Perspektive. Die Dauerausstellung zeigt u.a. einen fast original erhaltenen Raum aus der Zeit der Museumsgründung 1911. Im Riff-Museum in Gerstetten werden uns die Zeugnisse aus urgeschichtlicher Zeit erläutert, die belegen, dass die Schwäbische Alb vor 145 Millionen Jahren ein tropisches Meer war. Hier besteht auch die Gelegenheit, das angeschlossene Eisenbahn-Museum anzuschauen.

Teilnehmerzahl: frei.
Treffpunkt: 09:30 Uhr auf dem Parkplatz des Beruflichen Schulzentrums in der Heckentalstraße.
Transport: privat mit eigenen PKW. Mitfahren wird unbürokratisch organisiert.
Kosten für Eintritte und Führungen: 7,- Euro pro Person, wird vor Ort eingesammelt.